Veranstaltungen

Tagungen, Workshops und Vorträge

Das Sigmund-Freud-Institut pflegt einen vielfältigen, auch internationalen Austausch. Wir organisieren regelmäßig Kongresse und Tagungen, in vielen Fällen gemeinsam mit der Goethe-Universität Frankfurt und der Universität Kassel. Eine rege Vortragstätigkeit ist Teil der wissenschaftlichen Arbeit der Mitarbeiter/-innen am Institut.

Auf diesen Seiten finden Sie Termine und Programme kommender Veranstaltungen.


Gründungsdrang & Innovationszwang.
Existenzgründung im Fokus von Supervision, Coaching und Beratung.

8. Kongress für Psychodynamisches Coaching

vom 23. bis 24. Februar 2018 in Kassel

Veranstaltet von: inscape gGmbH, Sigmund-Freud-Institut und Universität Kassel

-> Flyer


Vortrag

"Die Anziehungskraft des Extremen in Zeiten der Wanderung. Psychoanalytische Perspektiven zur Radikalisierung" ein Vortrag von Herrn Prof. Dr. Patrick Meurs im Rahmen des Behandlungsnetzwerks am Dienstag, 27. Februar 2018 um 20.15 Uhr im Hörsaal des Sigmund-Freud-Instituts.

Einladung


DPV-FRÜHJAHRSTAGUNG

vom 28. Februar bis 3. März 2018

ÜBERTRAGUNG
SZENE
MIKROPROZESSE

mit Vorträgen u.a. von Prof. Dr. Vera King,
Prof. Dr. Patrick Meurs, Prof. Dr. Heinz Weiß

Campus Westend, Goethe-Universität Frankfurt am Main

Programm Link


Internationale Fachtagung

Timeless States of Mind / Zeitlose seelische Zustände
vom 27. bis 29. April 2018

mit Vorträgen u.a. von Prof. Dr. Vera King und Prof. Dr. Heinz Weiß

Atrium, Robert-Bosch-Krankenhaus, Stuttgart

Veranstaltet von der Abteilung für Psychosomatische Medizin des Robert-Bosch-Krankenhauses, Stuttgart in Zusammenarbeit mit dem Sigmund-Freud-Institut, Frankfurt/M.

Programm

Sigmund-Freud-Institut

Myliusstraße 20
60323 Frankfurt am Main

Telefon 069 971204-0
Telefax 069 971204-4
E-Mail post
@sigmund-freud-institut.de


-> Anfahrt mit öffentlichen
Verkehrsmitteln und PKW

Gastvorträge

finden Sie -> hier.

Tagungen, Kongresse und Symposien

finden Sie -> hier.

Vorträge der Mitarbeiter/-innen

des Instituts finden Sie -> hier.

Workshops einzelner Mitarbeiter/innen

Eine Übersicht
finden Sie -> hier.

Weitere öffentliche Auftritte

finden Sie -> hier.